Bezirksorganisation Melk

  • Facebook icon
  • Flickr icon

Martin Sommer ist Spitzenkandidat

Bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der SPÖ-Mank am vergangenen Samstag wurde Stadtrat Martin Sommer als Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl einstimmig gewählt. Er hat bereits als neuer Stadtrat erfolgreich die Bücherzelle vor dem Rathaus umgesetzt.

Mit seinem Team in der nächsten Gemeinderatsperiode wird er sich für leistbares Wohnen, den Ausbau des alten Kindergarten und der Vermeidung von Einwegplastik einsetzen. „Wir sind als Stadt bereits in Verzug was die ganztägige Betreuung ab dem ersten Lebensjahr ermöglicht. In seinem Referat hat Martin Sommer die Umweltkrise nicht vergessen. Seine Idee der „Mitfahrbankerl“ ist bereits im Umweltausschuss.

„Mit diesen Programmpunkten sind wir im nächsten Gemeinderat gerüstet,  für die Bevölkerung von Mank verstärkt weiterarbeiten zu dürfen", ist Stadtrat Martin Sommer überzeugt.